ELVforum

Themenstatistik
Beiträge insgesamt:
71.216
Themen insgesamt:
17.764
Durchschn. Beiträge pro Tag
22
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter schließen
1 von 2
Letzte Beiträge Letzte Änderung

Aw: was bedeutet Feuchtigkeitsbegrenzung?

Hallo, ich habe heute meine Fußbodenheizung in Betrieb genommen. Thermostat: HmIP-WTH-2 Steuerung: HmIP-FAL230-C10 In der Homematuc-WebUI unter "Status und Bedienung" --> Geräte kan ich sehen, dass die Ansteuerung ein und aus geht. Soweit alles OK. Bei einem Zimmer steht aber ein dicker blauer Balken "Feuchtigkeitsbegrenzung aktiv". Was hat es damit aufsich? gruß und Danke

Habnefrage

Aw: HmIP-Steuerung: Bewegungsmelder vs. Taster

Hallo Jan, für die Planung und Relasierung wäre wichtig vorab zu wissen, um [i]welche Art LED-Lampe[/i] es sich handelt. Zum Beispiel hast Du eine NV12VAC-Lampen/dimmbar, dann benötigt man für Deine Wuschkonfiguration HAP –-> HmIP-FDT –-> z.B. ein dimmbares Netzteil 230V/12VAC. Als Bewegungsmelder kann der HmIP-SMI genommen werden...als Wandtaster z.B. HmIP-WRC2/HmIP-BRC2. Wenn Du gleich eine 230VAC/dimmare LED-Leuchte hast, kann man auf das zwischengeschaltete Netzteil verzichten und die 230VAC/dimmbar-Leuchte direkt mit dem Dimmer HmIP-FDT verbinden. Die Konfiguration läuft über den Modus --> Licht und Beschattung –-> je eine Gruppe mit Bewegungsmelder und eine Gruppe mit dem Wandtaster erstellen.

elkotek

Aw: Wie viele Stellantriebe pro Thermostat?

Große Klasse, vielen Dank für die tolle Erklärung!!   Vg, Jan

jsk85

Aw: Blei-Auto-Batterie mit LiFePo Ladegerät laden?

Hi Notfalls, eingeschränkt - oder mit Trick... d.h. Ein LiFePo hat eine Endladespannung von typ 14,4V. Das verträgt ein Gel-Akku üblicherweise, bei klassischen Flüssig-Autobatterien geht es "Kurzfristig", d.h. für halbe Stunde. Da beginnt der akku bereits lange zu gasen, was aber zu einer Säuremischung führt. Viele Bleiladegeräte machen das (bei typ. 14-14.2V) für halbe Stunde- Stunde. Wenn Du das im Auge behälst, ist es notfalls machbar. (Mein bevorzugtes Bleiladegerät (von ELV) geht für ca. 1h auf 14,2V und schaltet dann zurück auf 13,8V - was dauerhaft so bleiben darf - der LiFePo-Lader bleibt auf 14,4V - zuviel auf Dauer) Oder der Trick: Bleiakkus sind seeehr temperaturabhängig. 2mV/K je Zelle, also 12mV/°C - d.h. bei 0°C (25° unter Nenntemperatur) sind das ca. 0,4V, die der Akku zum Normalladen bei 0° MEHR braucht. d.h. Der Lifepo-Lader ist im Winter sogar besser als die meisten (wenn nicht temperaturkompensierten) Blei-Ladegeräte. Wenn Du nur mal den Akku nachladen willst - ohne auf 100% kommen zu wollen - geht das durchaus... Aber Auge drauf haben ist auch hier kein Fehler - d.h. Akkuspannung im Auge behalten, die ist ja auch vom Innenwiderstand des Akkus und damit dessen Alter abhängig und dem Ladestrom.

rainmaker

Aw: Eingangskonfiguration

Danke ... das ist perfekt. Schade dass die Eingänge der anderen Aktoren diese Funktion nicht haben. Wird für diesen Aktor auch gar nicht groß beworben, ich bin eher durch Zufall drüber gestolpert

Tino Bühner

Aw: Original Batterie ausgelaufen -> noch zu retten?

Leider muss ich mich diesen Reklamationen anschließen. Obwohl seit Jahren Kunde bei ELV und vielfacher Nutzer der Homematic-Komponenten ist das der ärgerlichste Sch**, den ich hier erleben durfte. Es waren die Original-Gassner Batterien drin, die ausgelaufen sind. Fehlermeldung kam vor kurzem, dass die Batteriespannung geringer wird. Aber das habe ich noch bei keinem Homematic Produkt erlebt. Noch dazu bei dieser mühsamen Prozedur des Öffnens. Wir wollen damit ja nicht tauchen gehen. Aber der Trost ist, es gibt das Produkt ja nicht mehr. Nachfolge Hm-IP mit IP44, wirkt vernünftiger. Dennoch, leider kein Ingenieurskunstwerk und keine Servicemeisterleistung von EQ3 und damit ELV.

paul***

Aw: hmip-wth-2 Drei Heizkreise werden unterschiedlich angesteuert

Hallo, habe in meinem Neubau ausschließlich hmip-wth-2 mit dem FALMOT im Einsatz. Nun habe ich einige Räume, bei denen mehrere Heizkreise angesteuert werden müssen. Beim Wohnzimmer sind drei. Sobald ich alle drei verknüpft habe, werden sie unterschiedlich angesteuert: Bsp: 37%, 14% und 1,5% - das hat zur Auswirkung, dass einige Bereicht im Zimmer kalt bleiben.. Bei Zimmern mit zwei Heizkreisen werden diese im ungefähr parallel angesteuert - so wie es sein soll. Gibt es eine Möglichkeit das Verhältnis der Ansteuerung zu ändern? Im speziellen Fall des Wohnzimmers ist es besonders doof, da es die Heizschleife an den Festern ist, die runterregelt. Danke für Eure Vorschläge :) Gruß Bastian

bjay_one

Aw: Heizung Zweipunktsteuerung Schaltaktor schaltet nicht aus.

Dear All, I have a similar problem We have a 5-rooms appartment centrally supplied by an on-wall gasheater. Two rooms are equipped with HmIP-eTRV2 thermostats, one room is equipped with floor heating HmIP-FAL230-C6 with HmIP-WTH2 and (within the same room, but not connected to floor heating) HmIP-eTRV2. For switching the heater on and off, we purchsed HmIP-WHS2. It has to independent dry contacts (OUT1 and OUT2) - for floor heating and for radiator thermostats. But the gasheater has only ONE switching input. Do You have any idea or advise how to ensure that HmIP-WHS2 controls the 1-relais gasheater in case the appartment/object has both - radiator heating (HmIP-eTRV2) and floor heating (HmIP-FAL230-C6 and HmIP-WTH2) with Access-point and App or CCU3? Best regards Alexander

Alexander Gross

Aw: HM-LC-Bl1-FM Rolladenaktor mit Taster anders bedienen

Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Homematic IP schon einiges in meiner Wohnung umsetzen können, jetzt komme ich leider trotz Beschreibungen und Googeln nicht weiter und würde hier Eure Hilfe benötigen. Ich habe einen Funk-Rolladenaktor 1-fach (HM-LC-Bl1-FM) gekauft, komme aber mit der Tastenbelegung nicht klar [b]Problem:[/b] ich habe in den Geräteeinstellungen (interne Gerätetaste 1) folgendes ausgewählt: kurz Lamelle auf /lang Jalousie auf -> leider reagiert der Aktor nur auf einen kurzen Druck (verstellt die Lamellen) , auf einen langen Druck leider nicht, sprich er fährt nicht herunter Hätte hier jemand eine Idee, bwz. eigentlich wäre es super wenn er wie ein Jalousieaktor reagieren würde[list][*]kurzer Druck auf Taster: Jalousie fährt rauf/runter [*]langer Druck/Taster gedrückt halten: Lamellen verstellen sich immer ein kleines Stückchen [/list]Ich hoffe, ich habe mein Problem richtig dargestellt, dass mir jemand von den vielen Experten hier weiterhelfen kann. Liebe Grüße Jessica

Jessica75

Aw: HM-LC-Bl1-FM Rolladenaktor mit Taster anders bedienen

Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Homematic IP schon einiges in meiner Wohnung umsetzen können, jetzt komme ich leider trotz Beschreibungen und Googeln nicht weiter und würde hier Eure Hilfe benötigen. Ich habe einen Funk-Rolladenaktor 1-fach (HM-LC-Bl1-FM) gekauft, komme aber mit der Tastenbelegung nicht klar [b]Problem:[/b] ich habe in den Geräteeinstellungen (interne Gerätetaste 1) folgendes ausgewählt: kurz Lamelle auf /lang Jalousie auf -> leider reagiert der Aktor nur auf einen kurzen Druck (verstellt die Lamellen) , auf einen langen Druck leider nicht, sprich er fährt nicht herunter Hätte hier jemand eine Idee, bwz. eigentlich wäre es super wenn er wie ein Jalousieaktor reagieren würde[list][*]kurzer Druck auf Taster: Jalousie fährt rauf/runter [*]langer Druck/Taster gedrückt halten: Lamellen verstellen sich immer ein kleines Stückchen [/list]Ich hoffe, ich habe mein Problem richtig dargestellt, dass mir jemand von den vielen Experten hier weiterhelfen kann. Liebe Grüße Jessica

Jessica75

Aw: Fehlermeldung F1 "Ventil fest" nach Entkalkungsfahrt - Motor defekt

Hallo nochmal. Könnte das der richtige sein? Kostet immerhin schlappe 0,58€ :) https://www.reichelt.com/reflexkoppler-smd-itr-1201sr10ar-p217035.html?CCOUNTRY=445&LANGUAGE=de&nbc=1&&r=1

qwik

Aw: "HmIP Access Points" Button Fehlt in Systemsteuerung

https://www.homematic-ip.com/service/faq/firmware-update_ccu3.html Hier drin steht es ^^ ... der DRAP muss jetzt wie ein normales Gerät angelernt werden, nachdem er über den Button "Access Points mit inkompatibler FW updaten" aktualisiert wurde. Warum werden die Anleitungen nicht aktualisiert?

sinky

Aw: Doppelwechselschalter wie mit Hmip lösen

Hallo liebes Forum, einen Doppelwechselschalter für Hmip gibt es ja nicht. Wie kann man einen Doppelwechselschalter mit Hmip lösen und zwar in einer UP-Dose ohne eine neue zu setzen? Hat jemand eine Idee?

Witsch

Aw: FW-Update HmIPW-DRAP - Anlage ausser Funktion

ich kann mich hier nur anschliessen und das beste EQ3 Support stellt sich quer weill ich Respimatic auf meiner ccu3 hab jetzt sind 24 Geräte in meiner Wohung aus und manuel kann ich nicht mal was einschalten

m.goldfuss

Aw: RPi 4B

Hallo, ich habe gerade ein Projekt mit einem Pi4 4GB fertig. Das Modul ist 100% kompatibel, einfach aufstecken, installieren und geht. Im Hutschienengehäuse mit externer Antenne, meiner Meinung nach die bessere Wahl.  Gruß, Nico

Nico Krieg

Aw: VCCU3 auf Raspi installieren

Hallo, Ich möchte auf einer[u] bestehenden[/u] Raspiinstallation die VCCU3 nachinstallieren und suche das dazu erforderliche Repository. Leider finde ich bisher immer nur den Weg den Raspi mit einem kompletten Image inkl. VCCU3 und weiterem komplett neu zu installieren. Wenn jemand das hinbekommen hat würde ich gerne wissen wie. Der Raspi (4B) läuft komplett von SSD, ohne MicroSD-Karte - falls das wichtig sein sollte.

chralt

Aw: Verständnisfrage zum hydraulischen Abgleich

Hallo zusammen, gibt es mittlerweile Erfahrungswerte was den hydraulischen Abgleich betrifft? Manche drehen die Durchflussmenge ganz auf, da das System ja lernfähig ist und der Durchfluss dann durch den FALMOT gesteuert wird. Manche lassen die Durchflussmenge in der Einstellung wie es bei der Installation der FBH abgeglichen wurde. Haben bei unserer FBH ( ca 13 jahre alt) den FALMOT nachgerüstet, samt passender Stellantrieben natürlich und bin jetzt unsicher wegen dem hyd. Abgleich. Vielen Dank Gruß, Alex

Lx Deal

Aw: Rolladenaktor Steuerung über Tastereingang

Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Homematic IP schon einiges in meiner Wohnung umsetzen können, jetzt komme ich leider trotz Beschreibungen und Googeln nicht weiter und würde hier Eure Hilfe benötigen. Ich habe einen Funk-Rolladenaktor 1-fach (HM-LC-Bl1-FM) gekauft, komme aber mit der Tastenbelegung nicht klar [b]Problem:[/b] ich habe in den Geräteeinstellungen (interne Gerätetaste 1) folgendes ausgewählt: kurz Lamelle auf /lang Jalousie auf -> leider reagiert der Aktor nur auf einen kurzen Druck (verstellt die Lamellen) , auf einen langen Druck leider nicht, sprich er fährt nicht herunter Hätte hier jemand eine Idee, bwz. eigentlich wäre es super wenn er wie ein Jalousieaktor reagieren würde[list][*]kurzer Druck auf Taster: Jalousie fährt rauf/runter [*]langer Druck/Taster gedrückt halten: Lamellen verstellen sich immer ein kleines Stückchen [/list]Ich hoffe, ich habe mein Problem richtig dargestellt, dass mir jemand von den vielen Experten hier weiterhelfen kann. Liebe Grüße Jessice

Jessica75

Aw: HmIP-FAL230-C10 Einstellung P045 Fußboden-Temperatursensor

Hallo weisse ein von euch wofür die Einstellung P045 Fußboden-Temperatursensor sein soll und wenn mans braucht wie man es umsetzen kann . ( Fußbodenheizung AktorHmIP-FAL230-C10 )

Sirneo

Aw: Homematic und Webasto Standheizung

Hallo zusammen, das Projekt Webasto/Homematic habe ich vorkurzem umgesetzt. Mit Hilfe eine HmIP-PCBS Schaltplatine und WebastoT91 Fernbedingung wurde das Projekt realisiert, jetzt kann ich mit eine Wetterstation und dazueinem passenden Programm, mir jeden Morgen passend die Standheizung anschalten🙂

asgard

Aw: Einsatzgrenze 40%r.F bei welcher Temperatur?

Hallo, hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mollier-h-x-Diagramm gibt es auch ein Diagramm

g-corner

Aw: 24V schaltbar?

Dank Dir Elkotek!

chrisse22

Aw: HmIP-STH nur als Sensor in der Android App

Hallo, ich möchte den HmIP-STH als reinen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor verwenden. In der Android IP App finde ich nur die Möglichkeit ihn zum regeln der Temeratur zu benutzen. Ich finde keine Einstellung um den Regler /Boost usw. auszublenden und nur die reine Temperatur+Luftfeuchte einzublenden.

fabini

Aw: 24V DC Fensteröffnermotor

Hallo Maddin85, um z.B. 24VDC zu schalten wäre der HmIP-PCBS möglich (Schaltkontakt mit Schaltleistung max. 30VDC/1A). Wenn Du jedoch auch eine Drehrichtungsänderung benötigst, muss ja die Polarität umgeschaltet werden. Dann wäre der HmIP-PCBS2 geeignet. WICHTIG:....der maximale Anschlußwert (Motor) darf die 30VDC/1A nicht überschreiten. Je nach Betriebsart Freilaufdiode oder antiparallel geschaltete Z-Diode parallel zum DC-Motor nicht vergessen, wenn nicht bereits eine entsprechende Schutzbeschaltung im DC-Motor integriert ist.

elkotek
1 von 2