Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.
Sie haben dieses Produkt bereits gekauft. Zu den Downloads.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Fachbeitrag: Satellitenempfang Teil 11/11

ab 0,97 €

inkl. MwSt.

Die ELVjournal-Flatrate!

Für nur 39,95 €* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

  • 201579
  • 2006-03-13
Die Verteilung von Satellitenprogrammen direkt in der 1. Sat-ZF (950–2150 MHz) über Multischaltersysteme ist mit Abstand am weitesten verbreitet. Für sternförmige Verteilsysteme ist dies zweifellos die optimale Lösung, denn sie vereint in Verbindung mit der DiSEqC-Signalisierung für den Zugriff auf mehrere Satelliten eine nahezu unbegrenzte Bandbreite. Auch für die Nutzung ständig zunehmender Angebote wie „Streaming Media“ (IP-Datenströme) „on demand“ oder „live“ aus bisher kaum genutzten Orbitpositionen ist man mit dem sternförmigen koaxialen Verteilnetz und Multischalter(n) optimal gerüstet, wenn man mit den Koaxial-Kabeln gemeinsam Vernetzungskabel verlegt (Twisted Pair Overlay). Aber es gibt auch sinnvolle Alternativen für alte Baumnetze. Damit beschäftigt sich diese Folge.
Bausatzinformationen
ELVjournal
3 / 2006
Fachbeitrag online lesen oder/und herunterladen
Inhalt

Sie erhalten folgenden Artikel:

Satellitenempfang Teil 11/11
1 x Fachbeitrag als PDF
Fachbeitrag herunterladen

Die ELVjournal Flatrate! Für nur 39,95 €* im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.