ELV Agent wurde aktiviert.
ELV Agent wurde geändert.
ELV Agent wurde deaktiviert.

Decken-Bewegungsmelder PIR-360, 360°

18,97 €

inkl. MwSt.
ggf. zzgl. Versandkosten

sofort versandfertig Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage2

  • 072873
  • 4023392728730
Kontrolliert unauffällig von der Decke aus den zu überwachenden Raum mit einem Überwachungsradius bis zu 6 m.
Kontrolliert unauffällig von der Decke aus den zu überwachenden Raum mit einem Überwachungsradius... mehr
  • Flacher Melder für Deckenmontage, Montagehöhe 2,5 bis 6 m
  • Überwachungsradius 6 m bei 3,6 m Montagehöhe
  • 3 Auslöse-Impulseinstellungen möglich: 1/2/3 Impulse mit Schaltzeitverzögerung 30/10/5 Sek.
  • Selbsttest-Funktion
  • Automatische Temperaturkompensation, Anti-Weißlicht-Funktion
  • Sabotagekontakt, max. 28 VDC, 100 mA
  • Schaltausgang mit max. 28 VDC, 80 mA
  • Stromsparender Betrieb an 9–16 VDC, nur 25 mA
  • Betriebstemperatur: -10 °C bis +50 °C
  • ø x H: 120 x 30 mm
Tech. Daten mehr
Fernbedienbar
Nein
Sensortechnik
PIR
Schaltkontakt
Relais
Eckmontage möglich
Nein
Dämmerungseinstellung
Nein lx
Breite
110 mm
Höhe
110 mm
Tiefe
24 mm
Einsetzbar für LED-Lampen
Nein
FAQ
FAQ mehr
...3 Auslöse-Impulseinstellungen möglich: 1/2/3 Impulse mit Schaltzeitverzögerung 30/10/5 Sek... In der Bedienungsanleitung ist jedoch nur die Rede von einer einstellbaren Zeitverzögerung von 5, 10 und 30 Sekunden. Wie ist das mit den Impulsen gemeint?
Jeder Bewegungsmelder hat einstellbare Impulse, d.h., damit die Fehlalarmquote gegen 0 geht, wird z.B. der Alarm erst nach 2, oder 3 Impulsen abgesetzt und dann an die Einbruchmelderzentrale weitergegeben, die dann den Alarm absetzt. Konkret heißt dass, dass man 2 oder 3 x die IR-Strahlen des IR-Melders durchkreuzen muss. Wenn ich den Impuls auf 1 setze, habe ich - daraus resultierend - eine zeitverzögerte Alarmmeldung von 5s, wenn ich den Impuls auf 2 setze, habe ich eine Alarmverzögerung von 10 s ...
Bei 3,6m Montagehöhe ist ein Erfassungsradius von 6m gegeben. Wie ist der Überwachungsradius bei Montagehöhe von 2,30 m?
Bei einer Montagehöhe von 2,3 m liegt der Detektionsbereich bei ca. 4 - 4,5 m. Um eine genaue Detektionsermittlung zu erfahren, muss ein Gehtest durchgeführt werden. D.h., der IR-Melder wird installiert und an die Alarmanlage angeschlossen. Bei interner Schärfung der Alarmanlage den Gehtest durchführen und beobachten, in welchen Bereichen die LED vom Deckenmelder aufleuchtet.
Zuletzt angesehen