Digitale Türspione

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ELV Digitaler Türspion mit 7,6-cm-Farbmonitor, 960 x 480 Pixel
Artikel-Nr. 250328
Tauschen Sie einfach Ihren optischen Türspion aus – der digitale Türspion zeigt Ihnen auch auf einige Entfernung an, wer vor der Tür steht, verrät nicht, ob Sie zu Hause sind, und bringt Ihnen so mehr Sicherheit.

sofort versandfertig Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage2

48,69 € *
Maximex Digitaler Türspion mit 1,3 MP-Kamera und 8,1-cm-Farbdisplay
Artikel-Nr. 144401
Kontrollieren Sie ganz einfach, wer vor der Tür steht, bevor Sie öffnen – ohne die Nachteile eines herkömmlichen rein optischen Türspions, klar und deutlich per hochauflösender 1,3-Megapixel-Kamera und 8,1-cm-Farbdisplay!

sofort versandfertig Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage2

38,94 € *
Statt 69,95 € **
EDIMAX Türspionkamera mit Appsteuerung IC-6220DC
Artikel-Nr. 125654
Mit dieser einfach nachrüstbaren Video-Türspionkamera können Sie von überall im Haus und auch von unterwegs immer sehen, wer bei Ihnen vor der Tür steht.

sofort versandfertig Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage2

86,22 € *
UVP 99,95 € **
Technaxx Kabelloser Türspion mit mobiler Monitor-Einheit
Artikel-Nr. 127184
Jetzt müssen Sie nicht mehr zur Wohnungstür laufen, um zu sehen, wer vor der Tür steht – nehmen Sie den mobilen Monitor einfach in den Raum mit, in dem Sie sich gerade aufhalten!

sofort versandfertig Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage2

111,85 € *

Sicherheit an Haus- und Wohnungstür – Digitale Türspione

Ob erwarteter Besuch, Paketbote oder ungebetener Gast – mit einem modernen Video-Türspion können Sie die Situation vor der Haus- oder Wohnungstür schon einschätzen, ohne zunächst die Tür öffnen zu müssen. Mit dieser modernen Technik für die Haustür schaffen Sie Sicherheit für sich und Ihr Eigentum.

Optischer Türspion – überholt!

Herkömmliche optische Türspione haben unter heutigen Gesichtspunkten gravierende Nachteile. So haben sie einerseits aufgrund des angestrebten weiten Blickwinkels ein verzerrtes Sichtfeld. Andererseits ist aber besonders problematisch, dass der Besucher vor der Tür die Möglichkeit hat, zu erkennen, ob sich jemand im Haus oder in der Wohnung befindet. Das ist einmal über Lichteinfall aus dem Inneren in die Optik und einmal anhand der Verdunkelung der Optik, wenn man von innen hineinblickt, möglich. Die meisten optischen Türspione erlauben sogar einen Blick in die Wohnung hinein. Zudem können viele Menschen einen herkömmlichen optischen Türspion nicht benutzen bzw. benötigen Hilfsmittel dazu wie z. B. Kinder oder Menschen mit Sehbehinderungen.

Was ist ein digitaler Türspion?

Der elektronische Türspion ist eine Kombination aus einer kleinen Türspion-Kamera und einem abgesetzten Monitor, der auf der Innenseite der Tür arbeitet. Die Türspion-Kamera wird einfach, meist ist hierzu nicht einmal Werkzeug erforderlich, statt des vorhandenen optischen Türspions oder in eine Normdurchführung für einen solchen eingesetzt. Ihre Mechanik und Befestigung ist dabei so ausgeführt, dass sie nahtlos in eine solche Öffnung und in die verschiedensten Türblattstärken passt.
Der Monitor wird auf der Innenseite angebracht und kann für den Besucher vor der Tür unsichtbar eingeschaltet werden. Zudem erlaubt er die Kontrolle aus größerer Entfernung und mit einem großen Sichtwinkel, sodass z. B. auch kleinere Kinder das Bild kontrollieren können.
Die digitalen Türspione arbeiten nahezu ausschließlich mit Batterien oder Akkus, so muss man kein Stromversorgungskabel zur Tür legen. Die meisten dieser Geräte verfügen über Bildspeicher, so können Sie auch nachträglich kontrollieren, was sich in Ihrer Abwesenheit an der Tür getan hat. Durch ausgeklügelte Montagetechniken eignen sich die digitalen Türspione auch für die Mietwohnung, denn sie sind zumeist spurlos wieder entfernbar.

Flexibler durch Funk und Netzwerk

Noch flexibler agieren digitale Türspione, die über eine Netzwerkverbindung mit Ihrem Internet-Router verbunden sind. Sie interagieren per Funk mit einem LAN-Modul, das an den Router angeschlossen wird. Signalisiert die Türspion-Kamera jetzt einen Besucher an der Tür, können diese Geräte z. B. eine Push-Nachricht an Ihr Smartphone absetzen oder/und eine Bild-/Videosequenz an das Smartphone senden, die das Geschehen vor der Tür zeigt. Manche Modelle machen dann auch zusätzlich eine Sprachverbindung zum Türspion möglich, so können Sie z. B. wie bei einer normalen Video-Türsprechanlage mit dem Paketboten sprechen oder ungebetenen Besuchern signalisieren, dass Sie in der Wohnung sind.
Andere Modelle verfügen über einen abgesetzten Monitor, der per Funk mit der Türspion-Kamera verbunden ist. So haben Sie von überall aus der Wohnung bzw. dem Haus die Kontrolle und meist ist sogar eine Türklingel-Funktion integriert – so verpassen Sie z. B. auch im Garten keinen Besucher.