Klimaneutraler Versand

Für den Klimaschutz – ELV macht den ersten Schritt 

Mit den Service-Angeboten GOGREEN von DHL und KlimaProtect von GLS werden Pakete zu 100 % klimaneutral versendet. Die von ELV gezahlten Paketzuschläge für diesen Service werden in Maßnahmen und Projekte zum Klimaschutz investiert. So unterstützen unsere Dienstleister beispielsweise Projekte zur Wasseraufbereitung, Wiederaufforstung, Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und E-Mobilität. Damit stellen sich unsere Dienstleister und ELV der zentralen Herausforderung des Klimawandels und leisten einen Beitrag zum Umdenken für umweltgerechten Konsum.

natur

 

DHL Service GOGREEN – der klimaneutrale Versand mit DHL gogreen

Die Deutsche Post DHL hat sich ein konkretes CO2-Effizienzziel gesetzt: 50 % Verbesserung bis 2025 (gegenüber 2007) und Null-Emission bis 2050. Der Ausgleich der CO2-Emissionen erfolgt sowohl durch interne Maßnahmen als auch über zahlreiche eigene und externe und hochqualitative Klimaschutzprojekte wie Aufforstung und nachhaltige Energieerzeugung, so z. B. Wiederaufforstung in Afrika und Mittel-/Südamerika, Biogaserzeugung, Solarprojekte, Wasseraufbereitung. 

Die unternehmensweiten Maßnahmen bei DHL:

  • Nachhaltige Letzte-Meile-Zustellung national und international mit emissionsfreien Fahrzeugen, z. B. der konzerneigenen Transporter-Entwicklung StreetScooter für den Zustellverkehr und des 7.5-Tonners FUSO eCanter für Zubringeraufgaben und Speditionsgut im 
    Erste-/Letzte-Meilen-Bereich. Ziel bis 2025: 70% Zustellung/Abholung mit sauberen Transport-Konzepten.
  • Konzerneigene Elektromobilitäts-Entwicklung: StreetScooter-Produktion von jährlich 10.000 Fahrzeugen
  • Schrittweise Ausrüstung der StreetScoter-Flotte mit Feinstaub-Partikelfiltern, die sämtliche Emissionen des Fahrzeugs wie Brems-, Straßen und Reifenabrieb eliminieren – Ziel ist das völlig emissionsneutrale Fahrzeug
  • Einsatz nachhaltiger Kraftstoffe in der Logistik, so z. B. Biokraftstoff-Service für Seefrachttransporte
  • Ausrüstung der DHL-Logistikcenter mit Solaranlagen, die den kompletten Strombedarf abdecken, derzeitige Abdeckung bereits 60-90% aus erneuerbaren Quellen.
  • Modernes Gebäudemanagement mit LED-Beleuchtung und energieeffizienten Heiz- und Kühlsystemen
  • Flotten- und Logistikoptimierung für hohe Flottenauslastung und effektive Transportwege durch Routenoptimierung
  • Gemeinsam mit Partnern jährliche Anpflanzung von 1 Mio. Bäumen
  • Training und Zertifizierung von 80% der Mitarbeiter zu GOGREEN-Experten mit eigener Kompetenz zur Umsetzung umweltfreundlicher Innovationen und Entwicklung neuer Lösung
  • Lösungsentwicklung zur Müllvermeidung bzw. Wiederverwertung

 

windkraft

 

 

KlimaProtect

GLS KlimaProtect – 100 % klimaneutraler Paketversand als Ziel 

Der Versanddienstleister GLS engagiert sich bereits seit langem mit hohem finanziellen Einsatz für Ökologie und Klimaschutz. Dazu tragen zahlreiche in den vergangenen Jahren bereits realisierte und derzeit weiter entwickelte Nachhaltigkeits-Maßnahmen bei, wie:

  • Klimaneutrale Depots mit LED-Lichttechnik und eigener Solarstromversorgung, Berücksichtigung ökologischer Aspekte bei Baumaßnahmen, energieeffzientes Gebäudemanagement
  • Einführung und flächendeckende Entwicklung der Zustellung mit emissionsfreien Fahrzeugen inklusive Ladeinfrastruktur. 
    Beispiel-Projekt: „100% elektrische Innenstadtbelieferung Düsseldorf” mit e-Vans, Fahrrad-Zustellung, e-Flotte und City-Mikro-Depot, emissionsfreie Belieferung weiterer Innenstädte
  • Mittelfristig 20% aller Zustelltouren emissionsfrei
  • Sukzessive Aussonderung von Zustellfahrzeugen mit Euro 2 bis 4
  • Dynamische Tourenoptimierung und Digitalisierung der Letzten Meile, um Transport- und Zustellwege kurz und energieeffizient zu halten
  • Ressourcenschonendes Transport- und Tourenmanagement, z. B. zur Optimierung der Fahrzeugauslastung
  • Kurzfristige Umstellung auf 100% nachhaltigen Strom

Mit einer vollständigen Kompensation der durch die gesamte Logistikkette bei GLS verursachten Gesamtmenge von 160.000 Tonnen Co2/Jahr durch Aufforstung  innerhalb zertifizierter Projekte (VER Gold) des von Stiftung Warentest mit „Sehr Gut” bewerteten PrimaKlima-Projekts trägt GLS zum mittel-/langfristig komplett klimaneutralen Paketversand bei.

 

solar

 

energie_led

All die genannten Maßnahmen können nur ein erster Schritt zum Klimaschutz sein. 

 

Wir arbeiten mit all unseren Partnern, Lieferanten und im Hause ELV selbst an weiteren Maßnahmen für eine effiziente Logistik, klimaschonende Produktion und Transportwege, ressourcenschonende Verpackungen sowie weiteren Projekten wie Entwicklung und Angebot von energiesparenden Produkten, die ein gesamtgesellschaftliches umweltgerechtes Konsumverhalten unterstützen.