Pocket P.C. - der individuelle Mini-Computer

Er ist mehr als nur ein „einfacher” Single Board Computer. Der kompakte Debian/Linux-Computer ist eine kleine, leistungsstarke, mobile Konsole mit Tastatur, HD-IPS-Bildschirm und umfangreichen Kommunikationsmöglichkeiten, neben standardmaßigem WLAN und Bluetooth 4.0 optional auch mit einem GNSS-Modul und einem LoRa-Modul. Das kompakte Gerät (140 x 120 mm) basiert auf einem 1,2-GHz-Quad-Core ARM Cortex-A53 mit 2 GB DDR3-RAM und 32 eMMC und stellt es dem Anwender völlig frei, was er daraus macht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: Popcorncomputer.com