Drahtlos konfiguriert

Infineons Dual-Mode-NFC-Konfigurations-IC (NLM0011) mit PWM-Ausgang wurde für LED-Anwendungen entwickelt, um die aufkommende NFC-Programmierfunktion zu ermöglichen, die mit der MD-SIG (Module-Driver Interface Special Interest Group) kompatibel ist. Neben der NFC-Programmierung sind erweiterte Funktionen wie CLO (Constant Lumen Output – automatische Anpassung an die Degratation der LEDs) und On / Off Counting integriert. Dank der Funktionen des Dual-Mode-NFC-Konfigurations-ICs können Kunden diese problemlos aktivieren, ohne einen zusätzlichen Mikrocontroller zu benötigen.
Da der NLM0011 eine Zustandsmaschine ist, sind keine Firmware-Entwicklungen erforderlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: Infineon