Akku leer? Einmal um das Terminal laufen!

Er macht derzeit auf INDIEGOGO Furore – der erste stromerzeugende Rollkoffer. Der auf den ersten Blick wie ein etwas luxuriöserer, aber normaler Rollkoffer aussehende Koffer hat in den Fahrwerksrollen kleine Generatoren, die laut Anbieter nach 10 Minuten Rollen bis zu 1,2 Stunden Strom für das Smartphone liefern. Der Strom wird in einer 8000 mAh liefernden Powerbank gespeichert, die herausnehmbar und vom Smartphone aus per Bluetooth überwachbar ist. Auch sonst bietet das rollende Mini-Kraftwerk allerlei praktische und durchdachte Details wie z. B. einen GPS-Tracker, der auf das Smartphone meldet, auf welchem Flughafen der verloren gegangene Koffer liegt, oder wo sich der womöglich gestohlene Koffer befindet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bild: ROLLOGO