Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Heizung

Viessmann Vitodens 300-W Gas-Brennwerttherme mit Viessmann Erweiterung EA1 steuern

Beiträge zu diesem Thema: 2
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen
Viessmann Vitodens 300-W Gas-Brennwerttherme mit Viessmann Erweiterung EA1 steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
04.12.2018, 00:25
Ich möchte mit "ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Sollwertgeber 0-10 V Aktor HM-LC-AO-SM"
meine neue Therme steuern. (Vorlauf Temperatur und Externes Sperren der Therme)

Viessmann Erweiterung EA1= Drei Digital Eingänge, 1 X 0-10V Eingang

Erstens: EA1 benötigt 0-10V Eingang um die Vorlauf Themperatur zu steuern. 0-1v= Therme regelt; 1-10v gibt die Vorlauthemperatur vor.(1v=10C, 2V=20C, usw.)
HM-LC-AO-SM erzeugt selbst keine Spannung. Kann mir bitte jemand sagen ob "Viessmann Erweiterung EA1" kompatible ist?
Wenn nein gibt es sicher einen sog. Bauteil das es ermöglicht.
EA1 PDF ( https://www.loebbeshop.de/viessmann/media/docs/montage-ea1.pdf ) Seite 5. Kann mir bitte jemand sagen ob dieser Eingang 10V ausgibt um ihn mit HM-LC-AO-SM regeln zu können?
Danke im voraus.


Zum zweiten: EA1 benötigt einen Schließer um den "Digitaler Eingang 1" der EA1 als "Externes Sperren" der Therme zu verwenden. Keine 220v!
Geht mit einem Relais. also nicht ganz so wichtig.
Kann man mit HM-LC-AO-SM nur schließen ohne Relais?

Mfg Andy
Aw: Viessmann Vitodens 300-W Gas-Brennwerttherme mit Viessmann Erweiterung EA1 steuern
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
16.06.2021, 14:29
Hallo,hast eine Lösung gefunden? Grüße
Profil erstellen