Shop-Wechsel

Der Warenkorb wird nicht übernommen.

Zum Firmenkunden / Bildungseinrichtungs Shop

Funk-System Homematic

CRC Fehler bei Firmwareupdate

Beiträge zu diesem Thema: 10
Für Aktionen im ELV-Technik-Netzwerk müssen Sie sich ein Profil erstellen

ELV Komplettbausatz Smart Home Funk-Modulplatine für Raspberry Pi 3 B, RPI-RF-MOD

Artikel-Nr.: 152941

zum Produkt
CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
09.11.2018, 23:13
Hallo,

ich habe mehrere Heizkörperthermostate (HM-CC-RT-DN) im Einsatz und wollte sie endlich über eine Zentrale verwalten. Habe mir die Funkplatine mit einem Raspberry eingerichtet und erfolgreich weiter div. Geräte hinzugefügt. Soweit so gut. 3 meiner 8 Thermostate sind etwas älter und haben Ver. 1.3. Ein Firmwareupdate wurde angeboten und so kam es das gleich beim ersten jetzt nur noch FUP und dann CRC angezeigt wird.
Auch ein manuelles Starten in den FUP-Modus und starten des updates über die Web-UI hat nichts gebracht. Der Abstand beträgt 4m, aber auch bei 0,5m hat es nicht funktioniert. Raspimatic ist in der aktuellsten Version installiert. Ich scheue mich jetzt auch nur ein weiteres Update meiner Geräte zu versuchen. Kann jemand helfen?
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
1Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
07.12.2018, 21:55
Hallo,

ich hatte ein ähnliches Problem mit der CCU3 und dem Thermostat HM-TC-IT-WM-W-EU. Ein Tipp von ELV hat mir geholfen - vielleicht geht's auch so beim Thermostat:

Voraussetzung: Ihnen liegt die CCU noch vor und die betroffenen Geräte sind hier noch angelernt, bzw. es liegt ein Backup vor in welchem die Geräte enthalten sind.

1. Rufen Sie die WebUI im Browser auf und loggen Sie sich ein
2. Ersetzen Sie nun in der Adresszeile "pages/index.htm" durch "tools/devconfig.cgi" (die Zeile sieht dann in etwas so aus: http://IP-ADRESSE/tools/devconfig.cgi?sid=@ozLp9TqFV8@)
3. Klicken Sie auf "Device List"
4. Suchen Sie nun das betroffene Gerät anhand der Seriennummer heraus und setzen Sie den Mauszeige als Vorbereitung dahinter auf "Firmware Update (alter Version to neue Version)"
5. Versetzen Sie das Geräte in den Update-Modus. Hierzu ist eine Batterie aus dem Thermostat zu entnehmen, dann sind die beiden äußeren Tasten gedrückt zuhalten und hierbei die Batterie wieder einzulegen. Im Display erscheint nun "FUP"
6. Klicken Sie jetzt auf "Firmware Update (alter Version to neue Version)" um das Update anzustoßen
7. Warten Sie ab, bis das Gerät-Display wieder eine normale Anzeige hat. Die Sitzung wird anschließend neugeladen, so das für ein weiteres Gerät wieder bei Punkt 1 zu beginnen ist.

WICHTIG: Sofern mehrere Gerät aktualisiert werden sollen, ist das DutyCycle Limit der CCU zu beachten. Sollte ein weiteres Update nicht mehr gelingen, starten Sie bitte die CCU neu, wodurch das DutyCycle Limit zurückgesetzt wird und versuchen Sie das Update erneut durchzuführen.
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
08.12.2018, 13:53
Hallo,
danke für den Lösungsvorschlag. Den konnte ich in diversen Foren auch schon finden, nur dass es bei mir keine CCU vorher gab. Bin gleich damit eingestiegen. Hatte mich auch falsch Ausgedrückt, dabe ein Raspimatic mit der entsprechenden 3er Software. Ich konnte das Problem durch ein Firmwareupdate lösen. Hatte das schon Tot geglaubte Thermostat wieder aus dem Keller geholt und nach dem Update (auf 3.41.11.20181126) ließ sich die Firmware aktualisieren.
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.12.2018, 18:15
Hallo,
heisst das, man benötigt die alte CCU2 noch und muss die wieder hochfahren? Ich habe heute genau dasselbe Problem mit der CCU3 und Firmware 3.37.8
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
10.12.2018, 20:51
Ich konnte am Wochenende 6 Heizkörperthermostate und 6 Wandthermostate nach langer Prozedur mit meiner CCU3 mit der neuen Firmware auf den neuesten Stand bringen.
Es geht, aber es dauert halt ewig … :(

Ich habe auch beobachtet, dass der Duty-Cycle mehrmals während dieser Prozedur in den >90% - Bereich anwuchs, was dann zum fast vollständigen Stillstand der gesamten Homematic-Umgebung führte.
LG Uwe
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
11.12.2018, 07:02
Moin,

es gibt dazu parallel noch einen weiteren Text unter Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN Firmwareupdate

hier der Link: Your text to link here...

Allen viel Erfolg und eine besinnliche Adventszeit

Dragorius
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
28.12.2018, 22:46
Hi shellwi

du schreibst das du es mit einem update auf 3.41.11.20181126.
Ich habe eine Raspberry mit gleicher Version. Komme aber nicht mehr an den MH-CC-RT-DN ran, der zeigt nur noch CRC mehr nicht. (Boot Modus und Batterie rausnehmen hilft alles nicht) Kannst du etwas genauer beschreiben was du gemach hast? Ich habe alle offensichtlehne Menüs durch und weiß mir nicht mehr zu helfen.

Habe 6 Heizkörperthermostate ein update verpasst, nur irgendwie ist es bei einem schiefgelaufen.

Gruß
Tobi
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
29.12.2018, 15:38
Hi Tobi,

nachdem ich die Hoffnung aufgegeben hatte, packte ich das Thermostat in den Schrank für ca. 3 Wochen. Ich hatte zuvor den Motor noch abgeklemmt und die Antenne freigelegt. Nachdem besagten Update versuchte ich es wieder und es klappte sofort. Danach hab ich den Motor wieder angeschlossen.

Viel Glück.
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
30.12.2018, 20:34
OK Danke für den Hinweis.
Bisher hat es bei mir noch nicht geklappt.:(
Aw: CRC Fehler bei Firmwareupdate
Antwort als hilfreich markieren
0Positive Markierungen
Antwort als nicht hilfreich markieren
0Negative Markierungen
Melden Sie diesen Beitrag
01.01.2019, 17:37
Hallo,

bei mir hat das Firmwareupdate bei 5 Ventilen (hm-cc-rt-dn) direkt über die CCU3 geklappt.

Aber bei einem kam auch der CRC-Fehler.
Habe dann mit der Vorgehensweise Erfolg gehabt, wie sie für das Update via KONFIGURATIONSADAPTER(und nicht CCU!!) beschrieben ist:
- Batterie raus
- rechte und linke Taste gedrückt halten
- gleichzeitig Batterie wieder rein

Anschließend hat sich das Thermostat das Update automatisch von der CCU heruntergeladen und installiert.

Dann Adaptionsfahrt durch 2maliges Drücken der mittleren Taste gestartet und alles war gut.

Viel Erfolg!!
Profil erstellen